DEUTSCH
 
Altes Bad Pfäfers

Alte Küche

In der Alten Küche wurde für zwei- bis dreihundert Gäste gekocht. Sogar Kupfertöpfe und -pfannen sind erhalten geblieben. Der Herd ist mit Dörr-, Back- und Glättsteinofen ausgestattet. Ein Wassertrog wurde direkt mit Quellwasser versorgt. Die Fenster öffnen sich zur gewaltigen, hohen Felswand über der Tamina.

Die alte Küche mit ihrem urtümlichen Herd wurde sorgfältig restauriert und ist heute ein stimmungsvoller Raum für Apéros und ungezwungene Empfänge. Nutzen Sie das aussergewöhnliche Ambiente für kulinarische Höhenflüge mit Gruppen.